Über mich

Als gelernter Fahrzeugbauer begann ich schon früh - bereits 1975 - gemeinsam mit Karl Bauhaus, meinem Schwiegervater auf dessen Hof mit Damwildhaltung.

 

Ab 1990 betrieb ich die Wildhaltung auf dem Hof allein weiter und stellte zu diesem Zeitpunkt auf die Vermarktung von Wildfleisch um.

 

Dazu wurde die Wildhaltung im Gehege bis heute kontinuierlich erweitert. Heute umfasst der Bestand auf 6 ha Dauergrünfläche zu 80 % Damwild und zu 20 % Rotwild – plus Hofladen mit hochmodernen Schlacht- und Kühlhäusern.

 

So "ganz nebenbei" fand ich immer mehr Spass daran, auch leckere Wildrezepte zu erfinden.

 

Alles begann mit einer Wildsuppe, die ich erstmals auch auf Märkten anbot. Es folgten eine gebratene Hirschkeule, eine Wild-Rostbratwurst und viele weitere, leckere Rezepturen.

 

 

Diese werden ständig weiter entwickelt, neue kommen hinzu, und werden gerne von mir an meine Kunden weitergegeben.

 

Im Hofladen führe ich für Sie jederzeit frisches Wildfleisch. Das Angebot wird durch Rotwild und Schwarzwild (Wildschwein) ergänzt.

 

Für die Zeit "dazwischen" - traditionell startet die Hauptsaison für Wild im September und endet kurz nach Silvester - habe ich seit einigen Jahren Flammlachs auf Buchenholz und gegrilltes Spanferkel am Spieß in mein Programm aufgenommen.

 

Der eigens von mir dafür entwickelten Allroundgrill mit Grillspieß und Doppelkammern garantiert ein einmaliges Gaumenerlebnis für Partys, Feste und Events - vor allem außerhalb der Wildsaison.

 

Wenn Sie mal so richtig Lust auf ganz spezielle Wild-, Lachs- oder Grillspezialitäten verspüren...

 

Ich berate Sie gerne mit individuellen Menue-Vorschlägen bis zu 300 Personen.

 

Herzlichst

Ihr Siggi Kunde